Kurt Edelhagen in Berlin

Motto

St. Louis Blues

Hello, Dolly

Quando – Quando

Amiga 550206 (ddr 1964) 7“ Vinyl

Der St. Louis Blues ist schon ein alter Blues (1914 – W. C. Handy). Mit Bessi Smith gibt es z. B. eine Aufnahme von 1926. Danach und auch schon davor spielten ihn viele Bands und Interpreten. Er handelt von einer Frau, welche aus dieser Stadt kommt und einer anderen Frau den Mann ausspannt. Eine alte Geschichte die sich oft im Leben wiederholt. Vielleicht wurde der Blues dadurch so berühmt^^

Hier spielt ihn Kurt Edelhagen (1920 – 1982) mit seiner Big-Band. Seine Band war in den 50 – 60gern sehr populär. Kurt Edelhagen spielte Klarinette, Klavier und war Dirigent. Er machte auch Tonträgeraufnahmen unter dem Synonym Frank Folken und Mike Firestone.

Trompeten-Parade

Franz Thon mit dem Tanzorchester des NDR Hamburg

Dixie´s Rag

Trompetenparade

Kurt Edelhagen mit seinem Orchester

Gespensterblues

Trompetentreppe

Polydor 20 202 EPH 7“ Vinyl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.