E. Skiera – Flamenco Gitarrenschule – Nr.250 Musikverlag Hermann Schmidt – Frankfurt – 1973

E.Skiera – Klingender Lehrgang für Flamencogitarre – Grundkurs Edition Pelikan 971 – 1980

heißen zwei Gitarrenschulen von Ehrenhard Skiera. Diese beiden Bücher enthalten eine Reihe von Flamencotechniken. Der Grundkurs ist in Noten und in Tabulatur notiert. So kann wirklich jeder Flamenco erlernen. Die Nr. 250 erfordert dann Notenkenntnisse. Sie enthält auch Grundtechniken und virtuose Flamencostücke.

Zu dem ‚Klingenden Lehrgang‘ gibt es noch die gleichnamige LP:

Seite 1

Die Technik des Flamenco-Gitarrenspiels: Die Stimmung der Gitarre, Der Daumenanschlag, Anschlagsübugen mit leeren und gegriffenen Saiten, Der Zeigefinger-Akkordanschlaf, Der Bass-Akkordanschlag, Der Harfenanschlag (Arpegio), der Wechselschlag (Picado), Die Phrygische Tonleiter, Rasgueado, Die Tonbildung, Das Tremolospiel, Die Paradatechnik, Die Klopftechnik (Golpe), Akkorde und Akkordfolgen; Das erste Repertoire des Flamencogitarristen: Farruca

Seite 2

Sevillanas, Soleares, Zambra, Zapateado, Malagueña, Tientos por Zambra

PSR 40’594 – 1980?

Wer schon Noten lesen und spielen kann, kann auch mit: Ehrenhard Skiera – Flamenco – 12 leichte Solostücke für Gitarre Sy. 2410, Ricordi; beginnen.

Alle Hefte sind mit Fingersätzen und ausführlichen Spielhinweisen versehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.